!!! ENGLISCHER REKORDMEISTER !!!

News

News RSS Feed

19.10.2011Red Devils vermeiden CL-Blamage

Bei der Auslosung der CL-Gruppen hätte wohl niemand gedacht, dass United am dritten Spieltag bereits unter Zugzwang steht. Die magere Ausbeute aus den ersten beiden Duellen ließ aber das Spiel gegen den rumänischen Nobody Otelul Galati zu einem Pflichtsieg werden. Wie es aber Pflichtsiege oft so an sich haben, war jede Menge harter Arbeit notwendig um glanzlose 3 Punkte mitzunehmen.

United begann das Spiel trotz der Ausgangslage zurück-haltend und ohne Tempo, wodurch es bis zur 35. Minute dauerte ehe erstmals ein Torschuss Richtung Galati-Tor flog, der Schuss von Evra war aber viel zu schwach um Gefahr zu erzeugen.

Die beste Torchance in einer schwachen ersten Hälfte fand Michael Carrick in der 40.Minute vor, nach einer Kombination über links kam der Mittelfeldspieler am Elfer unbedrängt zum Schuss, donnerte das Leder aber weit über die Latte.

Nach Seitenwechsel ein ähnliches Bild, United optisch überlegen, aber ohne Kreativität und Zug zum Tor. So war es fast logisch das nur über eine Standardsituation die Kohlen aus dem Feuer zu holen waren.

Nach einer Stunde kam dann etwas Bewegung und Farbe ins Spiel. Zuerst wurde Rooney mit einem weiten Ball optimal freigespielt, seinen Stanglpass auf den freistehenden Hernandez fing der Galati-Verteidiger im Strafraum jedoch mit der Hand ab. Elfmeter aber keine rote Karte, ein Fall für Wazza. Trocken versenkte der United-Stürmer das Leder flach im rechten Eck. 1:0-Führung und große Erleichterung bei allen Fans.

Noch hitziger wurde es in der 66. Minute. Vidic ging mit vollem Risiko an der Mittlinie in einen Zweikampf und brachte mit hohem Bein seinen Gegenspieler zu Fall. Zur großen Überraschung zog der deutsche Schiedsrichter blitzschnell die rote Karte, eine fragwürdige und sehr harte Entscheidung.

Den Platz in der Innenverteidigung übernahm kurzfristig Michael Carrick und dieser hatte in der folgenden Aktion gleich einen wichtigen Auftritt. Quasi in letzter Sekunde konnte er einen gefährlichen Schuss der Rumänen abblocken.

In der Schlussphase kontrollierten die Red Devils weiterhin das Geschehen und liesen Ball und Gegner laufen. Lediglich in der 81. Minute konnten die Gastgeber das Tor von Lindegaard noch einmal gefärden. Der Volley des Stürmer ging aber knapp am linken Pfosten vorbei.

Ab der 88. Minute herrschte wieder Gleichstand an Spieler am Platz, nach einem Foul an Hernandez sah der Galati-Verteidiger Gelb-Rot, jetzt sollte nicht mehr anbrennen. United wollte aber noch das entscheidende 2.Tor nachlegen.

In der 90. Minute scheiterte Nani noch mit einem 20 Meter Schuss am Pfosten, während es 60 Sekunden später wieder Elfmeter für United gab. Rooney wurde bei einem engen Hacken im Strafraum zu Fall gebracht und übernahm nochmal die Verantwortung. Platziert und halbhoch im rechten Eck hatte der Torhüter aber keine Chance das 2:0 zu verhindern.

Somit ist United wieder auf Kurs Richtung CL-Achtelfinale, muss aber die 3 restlichen Partien gewinnen um Gruppensieger zu werden.

Truereds Man-of-the-Match: Chris Smalling

Aufstellung: Lindegaard- Fabio, Smalling, Vidic, Evra- Valencia, Carrick, Anderson, Nani- Rooney, Hernandez

Autor: MAS




Index


Der Torverteiler - präsentiert von weltfussball.at 
Alles über Fußball oder direkt zur Premier League (ENG) 
Der Torverteiler - präsentiert von weltfussball.at 
Alles über Fußball oder direkt zur Premier League (ENG)