!!! ENGLISCHER REKORDMEISTER !!!

News

News RSS Feed

06.02.2011United verliert beim Schlusslicht seine weiße Weste

Ausgerechnet im 1.Spiel nach dem Rücktritt von Gary Neville verlor United auch seine weiße Weste und das ausgerechnet beim Tabellenschlusslicht Wolverhampton, die aber heuer auch schon Man City, Liverpool und Chelsea geschlagen haben!

Erste Hiobsbotschaft für United schon vor Spielbeginn, Routinier Rio Ferdinand zog sich eine Waden-Verletzung zu und fällt 2 Wochen aus. An seiner Stelle kam kurzfristig Johnny Evans ins Team.

Die Red Devils liesen sich vom Ferdinand-Ausfall aber nicht schocken, sondern legten gleich erfolgreich los. Bereits in der 3.Minute stellte Nani seine Extraklasse unter Beweis. Mit einem starken Antritt auf seiner rechten Stammposition lies er seinen Gegenspieler Ekolobi stehen, zog in den Strafraum, lies mit einer Körpertäuschung zwei weitere Wolves-Verteidiger aussteigen und plazierte mit links den Ball im kurzen Eck der Gastgeber- starker Führungstreffer.

In dieser Tonart ging es auch weiter, bereits eine Minute später kam Rooney am Elfer zum Abschluss, platzierte den Ball aber genau in die Hände des Wolves-Keeper.

So wach United in der Offensive auftrat, so verschlafen waren sie in der Abwehr. In der 10.Minute erste Ecke für das
Tabellenschlusslicht. Weder beim kurzen Abspiel noch in der Mitte war United hellwach und wurde prompt mit dem Ausgleich bestraft als Ekolobi per Kopf Van der Sar keine Chance lies.

United blieb aber auch nach dem Ausgleich dominant und erspielte sich Chance um Chance. Die beste in der 28.Minute als Nani mit einem 20-Meter-Freistoß um Zentimeter das Kreuzeck verfehlte.

Aber auch die Wölfe versteckten sich nicht und waren vorallem bei Standards gefährlich. So auch in Minute 40, als Kevin Doyle einen seitlichen Freistoß per Kopf in die Maschen ablenkte, allerdings aus leicht abseitsverdächtiger Position- Molineux nach dem Führungstreffer aus dem Häuschen.

Kurz vor der Pause hatte Nani mit einem Kopfball, unbedrängt aus 11 Metern, noch die Ausgleichschance, konnte aber den Torhüter nicht bezwingen.

Nach Seitenwechsel kam Scholes für Carrick und United war optisch überlegen, die Wolves beschränkten sich aufs Mauern. Aber die Red Devils fanden gegen die aggresiven Gastgeber kein Mittel um gute Chancen oder Tore zu produzieren. Scholes und der eingewechselte Hernandez kamen zu Halbchancen, die aber die erste Saisonniederlage nicht mehr verhindern konnten.


Truereds Man-of-the-Match: Nani

Aufstellung: Van der Sar- Rafael, Vidic, Evans, Evra- Nani, Carrick, Fletcher, Giggs- Rooney, Berbatov

Autor: MAS




Index


Der Torverteiler - präsentiert von weltfussball.at 
Alles über Fußball oder direkt zur Premier League (ENG) 
Der Torverteiler - präsentiert von weltfussball.at 
Alles über Fußball oder direkt zur Premier League (ENG)