!!! ENGLISCHER REKORDMEISTER !!!

Der Grundstein und Ursprung unserer Leidenschaft und Begeisterung für United liegt mittlerweile 40 Jahre zurück.

Karl „Charlie“ Schmoll wurde beim Kicken im Garten von seinem Vater immer George Best gerufen, wegen dem ähnlichen Kleidungsstil von zu großem Shirt und zu großer Hose, was als Markenzeichen desjenigen galt. Er konnte den Namen und den Verein natürlich noch nicht einordnen, doch er begann sich dafür zu interessieren und davon zu träumen irgendwann einmal zu United nach Manchester zu reisen.

1984 folgte der 1. Meilenstein als „Charlie“ das erste Spiel live im Old Trafford verfolgte. Er sah ein 4:2 von United gegen Arsenal. Diese Reise war eine von vielen in Charlies Karriere. Brieffreundschaften und Kontakte mit englischen ManU - Fans wurden geknüpft.
homepage/old trafford.JPG
Der kleine Nachbarsjunge Mario Schöner war der Erste, der von Charlies United Leidenschaft infiziert wurde. Nach etwas Überredungskunst und einer gemeinsamen Reise nach Old Trafford war Mario vom roten Virus befallen.
homepage/busby.JPG
homepage/cantona.JPG
homepage/charlton.JPG
homepage/ferguson.JPG
Bereits zu dieser Zeit versuchte Charlie einen United Fanclub zu gründen, doch United war zu dieser Zeit klar im Schatten des Rivalen aus Liverpool, der den englischen und europäischen Fußball beherrschte, und scheiterte.

Einige Jahre später nützte Charlie seine Position als Nachwuchstrainer des FC Leonhofen gekonnt und begeisterte manche seiner Kicker für United.
Highlight war eine Reise ins Mutterland des Fußballs, bei der neben 2 internationalen Freundschaftsspielen gegen die Alterskollegen von Ipswich Town und FC Everton, auch ManUtd am Programm stand – Besuch eines Trainings, Einkauf im Fanshop und Stadionführung.
Von da an hatte das United Virus auch Hannes, Mario R., Bernhard und Christoph gepackt.
homepage/u13.JPG
Es folgten zahlreiche Merchandising-Bestellungen bei United, und viele Abende und Nachmittage mit United Matches im TV.

Im Januar 2008 trat dann auch Mario Reiter eine Reise zu einem Spiel ins „Theatre of Dreams“ an.

Vieles hat sich seit den Anfängen verändert, nicht mehr Spieler wie Best, Charlton oder Robson unter der Regie von Sir Matt Busby sorgen für Furore, sondern Spieler wie Cantona, Keane, Giggs, Ronaldo und Rooney unter der Regie von Sir Alex Ferguson führten United in den letzten Jahren zu großen Erfolgen im englischen und auch europäischen Fußball.

Was bleibt ist die Leidenschaft und Begeisterung für Manchester United.


Der Torverteiler - präsentiert von weltfussball.at 
Alles über Fußball oder direkt zur Premier League (ENG) 
Der Torverteiler - präsentiert von weltfussball.at 
Alles über Fußball oder direkt zur Premier League (ENG)