!!! ENGLISCHER REKORDMEISTER !!!

News

News RSS Feed

13.03.2011Red Devils schießen Gunners aus dem FA-Cup

Knapp 25 Jahre regiert Sir Alex nun schon bei United und dennoch gelang ihm beim FA-Cup Schlager gegen Arsenal wieder ein handfeste Überraschung mit einem taktischen Gustostückerl zu liefern. Das Riskio war nicht gering und allen Zuseher stockte der Atem als Sir Alex 7 Verteidiger in der Startelf hatte. Aber er zeigte einmal mehr seinen Kritikern wie perfekt er seine Spieler kennt und einsetzen kann.

Ein Mittelfeld mit O´Shea und Gibson im Zentrum und den da Silva Zwillingen auf den Aussenbahnen lies nichts gutes erahnen, doch nach einer mässigen Anfangsviertelstunde ging der Plan voll auf. Wieder einmal wurden die Londoner über Konter besiegt, aber auch ein überragender Edwin van der Sar trug einen großen Teil zum Sieg bei. "Fergie, Fergie sign him up" hallte nicht zu unrecht durchs Theater of Dreams.

Auch wenn Arsenal optisch überlegen in die Partie startete, Chancen konnten sie sich keine erspielen. Ganz anders United, kaum Ballbesitz aber dafür brandgefährlich im Konter. So auch in Minute 15. Gute Aktion der Brasilo-Twins, Rafael schickte Fabio auf den linken Flügel und dieser revanchierte sich mit einer herrlichen Flanke zurück auf Rafael. Rafa gewann zwar das Kopfballduell am Fünfer, plaztierte die Kugel aber über die Latte.

In der 28.Minute zeigte Fabio seinem Bruder wie man Bälle versenkt. Nach einem Zauberpass von Rooney auf Chicarito konnte Almunia im Arsenal-Gehäuse den Kopfball nur mehr wegschlagen. Der flinke Fabio war zur Stelle und beförderte das Leder zur vielumjubelten Führung unter die Latte. Da wartet auf alle United-Fans eine erfreuliche Zukunft mit den beiden Brasilos.

Vor Seitenwechsel hatten die Gäste noch 2 gute Ausgleichsmöglichkeiten, fanden aber in Van der Sar ihrem Meister. Zuerst lenkte er einen Van Persie Schuss knapp am Tor vorbei und Sekunden vor dem Pausenpfiff entschärfte er einen Nasri Ball aus 6 Metern.

Nach Seitenwechsel ein schöner Moment, 75.000 Fans feierten Antonio Valencia bei seinem Comback nach schwerer Knöchelverletzung. Der Ekuatorianer kehrte stark ins Team zurück, so als wäre er nicht 6 Monate verletzt gewesen- traumhaft.

Traumhaft agierte auch weiterhin Edwin van der Sar, mit einer Doppelparade brachte er die Gunners in Minute 48 weiter zur Verzweiflung. Zuerst per Fuß dann mit einem Flug ins linke Eck, stark verhinderte er das 1:1.

Nichts zu verhindern gab es im Gegenzug für sein Gegenüber im Arsenal-Tor. Stanglpass in der 49. Minute zu Hernandez, der Abpraller kam zu Rooney und Wazza erzielte per Kopf aus kurzer Distanz das vorentscheidende 2:0.

Nun mussten die Gunners volles Risiko nehmen um noch ein Wiederholungsspiel zu erreichen. Es dauerte aber bis zur 75.Minute ehe sie Toralarm im Old Trafford erzeugen konnten. Aber erneut scheiterten die Gäste an Van der Sar, mit einer Weltklasseparade fischte er den Kopfball von Chamakh raus.

Nach der Verletzung von Djourou waren nur mehr 10 Gunners am Feld, leider konnten aber Chicharito und Rooney große Konterchancen zum 3:0 nicht verwerten.

Auch 8 Minuten Nachspielzeit liesen keinen Zweifel über den Aufsteiger ins FA-Cup Semifinale aufkommen.

Truereds Man-of-the-Match: Edwin Van der Sar

Aufstellung: Van der Sar- Brown, Vidic, Smalling, Evra- Rafael, O´Shea, Gibson, Fabio- Hernandez, Rooney

Autor: MAS




Index


Der Torverteiler - präsentiert von weltfussball.at 
Alles über Fußball oder direkt zur Premier League (ENG) 
Der Torverteiler - präsentiert von weltfussball.at 
Alles über Fußball oder direkt zur Premier League (ENG)